AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Leider ist dieser Browser veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die erweiterten Funktionen auf dieser Website nutzen zu können.

CLOSE LABEL
Continuous line of a Jaguar vehicle in black and white.

STANDORTE

UNSERE PREMIUM-FAHRZEUGE WERDEN FÜR DEN EUROPÄISCHEN MARKT DERZEIT IN DREI BRITISCHEN PRODUKTIONSSTÄTTEN SOWIE EINEM ÖSTERREICHISCHEN WERK GEFERTIGT.
(STAND: ANFANG 2022)

Produktion Castle Bromwich

Das Hauptwerk für Jaguar hat seinen Sitz in Castle Bromwich bei Birmingham. Hier werden aktuell die Limousinen-Baureihen Jaguar XE und XF sowie der Sportwagen Jaguar F-TYPE produziert. Im Zuge der Elektrifizierung von Jaguar wird es zum Kompetenzzentrum für künftige elektrifizierte Modelle ausgebaut.

Produktion Solihull

Im Land Rover Stammwerk, das seinen Sitz in Solihull zwischen Birmingham und Coventry in den West Midlands hat, wird der Jaguar F-PACE produziert, der sich die Fahrzeugarchitektur mit dem Range Rover Velar teilt.

Das Werk Magna-Steyr in Graz fertigt im Auftrag für Jaguar seit 2017 den E-PACE und seit 2018 den vollelektrischen I-PACE.

PHEV Batterie auf dem Fliessband

Motorenwerk

Das am 30. Oktober 2014 von Königin Elisabeth II. eröffnete Engine Manufacturing Centre (EMC) bei Wolverhampton produziert die hochmodernen, modular aufgebauten Benzin- und Dieselmotoren der Ingenium-Baureihe. Außerdem ist das Werk Sitz der globalen Produktion von Batterie- und Elektroantriebseinheiten (EDU) von Jaguar Land Rover.

Neues Batteriewerk

Jaguar Land Rover investiert umfassend in zukunftsweisende Mobilität. Unser neues Battery Assembly Centre (BAC) im britischen Hams Hall erstreckt sich auf einem 39.000 m2 großen Areal und soll ab seiner Inbetriebnahme vier Millionen Batteriezellen pro Tag montieren, das entspricht 900 Millionen im Jahr.

Jaguar Designstudio
Forschung und Entwicklung

Am früheren Hauptsitz von Land Rover in Gaydon, Warwickshire, befinden sich heute das hochmoderne zentrale Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie die Designstudios für Jaguar und Land Rover. Für Fahrzeugtests und Erprobungen steht ein weitläufiges Areal mit unterschiedlichsten Teststrecken zur Verfügung. Gleich nebenan kann das British Motor Museum mit Sammlungen aus der britischen Automobilhistorie besucht werden.

Darüber hinaus hat Jaguar Land Rover als Partner der örtlichen Universität das in Warwick angesiedelte National Automotive Innovation Centre (NAIC) gegründet. Hier arbeiten Wissenschaft und Industrie gemeinsam an Forschungsprojekten für die Mobilität der Zukunft.

Jaguar Land Rover verfügt des Weiteren weltweit über sieben Technologiezentren. In Großbritannien sind diese in Manchester, Warwick und London angesiedelt. In Shannon (Irland), Portland (USA), Budapest (Ungarn) und Changshu (China) befinden sich die internationalen Tech-Hubs, die eng vernetzt mit dem Entwicklungscenter in Gaydon zusammenarbeiten.
SVO

Unsere besonders luxuriösen und performancestarken SV Modelle, Sonderserien und limitierte Editionen ebenso wie individuelle „Bespoke“-Maßanfertigungen nach Kundenwunsch werden in einem eigenen Werk entwickelt und gefertigt. Dieser 2014 gegründete Geschäftsbereich „Special Vehicle Operations“ hat seinen Hauptsitz im hochmodernen, 20.000 m2 großen Technical Centre in Ryton-on-Dunsmore, Warwickshire, das 2016 eröffnet wurde.

Die Anlage ist in vier Hauptbereiche unterteilt: eine VIP-Kommissionierungsabteilung, eine Fertigungsanlage, ein F1-Technikzentrum sowie eine umweltschonende Lackiererei, die sich auf etwa 12.000 m2 erstreckt und in der rund 15.000 unterschiedliche Farben realisiert werden können. Insgesamt beschäftigt Jaguar Land Rover Special Vehicle Operations mehr als 1.500 Mitarbeiter.
Classic

Jaguar Land Rover Classic ist unsere Abteilung für alle Aktivitäten rund um die klassischen Modelle der beiden Marken. In den Werkshallen von Jaguar Land Rover Classic Works in Coventry arbeitet ein Team aus mehr als 130 Mitarbeitern an hochwertigen Restaurierungen für Privatbesitzer und an exklusiven „Continuation Cars“, wie etwa den Modellen des Jaguar E-Type Lightweight, des XKSS, des D-Type und des C-Type und bietet darüber hinaus Ersatzteile und Services für Besitzer der Klassiker von Jaguar.

In Europa betreiben die Klassikspezialisten das Jaguar Land Rover Classic Centre in Essen-Kettwig, in dem auf 4.500 m2 Fläche alle Service-Dienste rund um die klassischen Fahrzeuge angeboten werden – von Wartung und Reparaturen bis zu kompletten Motorüberholungen sowie dem Verkauf von Original-Ersatzteilen und Merchandising-Artikeln. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, im Rahmen des „Works Legends“-Programms geprüfte Klassikmodelle direkt vor Ort im ersten Classic Centre außerhalb Großbritanniens zu erwerben.

Wir verwenden YouTube-Videos auf unserer Website. Um diese Videos ansehen zu können, müssen Sie die Cookies akzeptieren, die YouTube auf Ihrem Gerät setzt. Diese werden von Jaguar als nicht funktionale Cookies eingestuft.
  • Funktionale cookies