Skip primary navigation

ALLES WISSENSWERTE ZUM ALLRADANTRIEB

skip.tertiary.navigation

ALLES WISSENSWERTE ZUM ALLRADANTRIEB

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Fahrzeug mit Allradantrieb (All Wheel Drive, AWD) und für viele ist diese Option beim Kauf sogar ausschlaggebend. Von Familienfahrzeugen und Limousinen bis hin zu SUVs und Sportwagen – Allradantrieb ist mittlerweile für fast alle Fahrzeugkategorien erhältlich. Doch was genau ist Allradantrieb eigentlich und warum ist er nützlich?

Firesand Metallic Orange F-TYPE SVR driving on race track

WAS IST ALLRADANTRIEB (AWD)?

Der Allradantrieb gibt dem Fahrer auf allen Straßenbelägen und bei jedem Wetter mehr Sicherheit. Das System verteilt die Kraft des Motors auf alle vier Räder anstatt auf nur zwei und ermöglicht so eine bessere Bodenhaftung. Ob lose Kieswege mitten im Sommer oder vereiste Straßen im Winter, Fahrzeuge mit Allradantrieb bieten bessere Stabilität und Kontrolle.

Das System ist jederzeit aktiv und arbeitet durchgängig, sodass der Fahrer nicht manuell vom Zweiradantrieb auf den Allradantrieb wechseln muss.
Der Allradantrieb ist nicht nur sicherer, sondern ermöglicht durch die bessere Traktion dynamischeres Handling sowie bei sportlicherem Fahrverhalten auch mehr Stabilität.

Caesium Blue F-PACE driving on road

UNTERSCHIED ZWISCHEN AWD (ALL WHEEL DRIVE) UND 4WD (FOUR WHEEL DRIVE)

AWD-Systeme werden mehr von Elektronik als von mechanischen Teilen gesteuert und primär für Straßenfahrzeuge verwendet. Ihre Aufgabe ist es, auf den unterschiedlichsten Straßenbelägen und bei jedem Wetter optimale Traktion zu gewährleisten. Die 4WD-Systeme dagegen sind wesentlich komplexer und verfügen über mehr mechanische Teile. Sie werden für Fahrzeuge verwendet, die in extremen Off-Road-Umgebungen zum Einsatz kommen und auch Felsen überwinden, tiefes Wasser durchqueren und steile Hügel erklimmen müssen.

JAGUAR ALLRADSYSTEME

Jedes Fahrzeug von Jaguar ist auch mit Allradantrieb erhältlich. Das bedeutet, dass unter normalen Fahrbedingungen 90%* des Drehmoments auf die Hinterräder beim E-PACE auf die Vorderräder übertragen wird. So wird sichergestellt, dass jedes unserer Fahrzeuge mit AWD den dynamischen Heckantrieb von Jaguar beibehält und das typische Fahrerlebnis gewährleistet wird.

Erkennt das System, dass mehr Traktion benötigt wird, leitet es das benötigte Drehmoment nahtlos an die jeweils andere Asche, um die Stabilität zu verbessern. Das System arbeitet permanent daran, das optimale Gleichgewicht zwischen Traktion und Leistung zu finden. In dem Moment, wo die zusätzliche Traktion nicht mehr benötigt wird, wird der Antrieb auf die Hinterachse beim E-PACE auf die Vorderräder zurückgeleitet.

* Der E-PACE überträgt bis zu 50% des Drehmoments auf die Hinterräder

OPTIMIERTE PERFORMANCE

Die AWD-Systeme von Jaguar verbessern nicht nur das Fahrerlebnis auf Oberflächen mit geringer Traktion oder bei schlechtem Wetter, sondern auch bei trockenen Verhältnissen. Egal, ob Sie einen F‑TYPE, XE, XF, E‑PACE oder F‑PACE fahren, ob Sie auf der Landstraße oder im Gelände unterwegs sind, die Vorteile des Allradantriebs von Jaguar sind jederzeit spürbar.

Firesand Orange Metallic F-TYPE driving on road