AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Leider ist dieser Browser veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die erweiterten Funktionen auf dieser Website nutzen zu können.

CLOSE LABEL
Motion wheel capture with visible caliper

JAGUAR XE SPEZIFIKATIONEN

Kraftstoff- und CO2-Emissionen (jeweils kombiniert): 
XE RWD D200 2.0 Liter 4-Zylinder Turbodiesel mit 147 kW (200 PS): 4,4–4,3 l/100 km; 116 – 112 g/km
XE 300 Sport 2.0 Liter 4-Zylinder Turbobenziner mit 221 kW (300 PS): 7,5-7,4 l/100 km; 170 – 169 g/km

CO2-EMISSIONEN

116-112 g/km

(Ab) beim XE D200 RWD

KRAFTSTOFFVERBRAUCH

4,4-4,3 l/100 km

(Ab) beim XE D200 RWD

HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT

250 km/h

beim XE 300 Sport

BESCHLEUNIGUNG

5,9 Sekunden

(0–100 km/h) beim XE 300 Sport

MODELL AUSWÄHLEN
MOTOR AUSWÄHLEN
WÄHLEN SIE EIN AUSSTATTUNGSPAKET

ENTDECKEN SIE MEHR

Die angegebenen Werte wurden gemäß des NEFZ2 in offiziellen WLTP-Tests der Hersteller nach Maßgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Nur zu Vergleichszwecken. Die tatsächlichen Werte können abweichen. Die Angaben für CO2-Emissionen und Kraftstoffverbrauch können je nach Reifen und Sonderausstattung variieren. Die NEFZ2-Angaben wurden gemäß einer behördlichen Formel anhand der WLTP-Werte berechnet, die denen des alten NEFZ-Tests entsprechen. Es kann dann die richtige steuerliche Behandlung angewendet werden.


††Die Werte wurden in offiziellen Herstellertests nach Massgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Nur zu Vergleichszwecken.


Mit 75 kg schwerem Fahrer, 90 % Kraftstoff und 100 % anderen Flüssigkeiten.


Mit 90 % Kraftstoff und 100 % anderen Flüssigkeiten.


Nach VDA-Norm: gemessen mit Messquadern (200 x 100 x 50 mm).


Gesamtvolumen: Gesamtvolumen gemessen, als ob der Laderaum mit Flüssigkeit gefüllt wird.


Die Gewichtsangaben beziehen sich auf Fahrzeuge mit Serienausstattung. Sonderausstattungen können das Fahrzeuggewicht und den Kraftstoffverbrauch erhöhen.

Wir verwenden YouTube-Videos auf unserer Website. Um diese Videos ansehen zu können, müssen Sie die Cookies akzeptieren, die YouTube auf Ihrem Gerät setzt. Diese werden von Jaguar als nicht funktionale Cookies eingestuft.
  • Funktionale cookies