Skip primary navigation
Abstract front view of a Jaguar car

UNTERNEHMEN JAGUAR

skip.tertiary.navigation

SOZIALE VERANTWORTUNG

Jaguar Land Rover ist der größte Arbeitgeber in der britischen Automobilindustrie, unser stärkstes Kapital sind daher auch unsere Mitarbeiter. Die Unternehmenskultur wird geprägt durch Innovation, Qualität und Zusammenarbeit. Dank unseres großen sozialen Engagements und der Fokussierung auf Weiterbildung gelten wir für viele Menschen als Arbeitgeber erster Wahl.

Jaguar Land Rover bekennt sich zu einer Politik der gleichen Chancen und des partnerschaftlichen Verhaltens. Wir fördern Vielfältigkeit und zeigen Null-Toleranz gegenüber jeder Form von Diskriminierung.

Ein ausgewogeneres Geschlechtergleichgewicht genießt ebenfalls Priorität. Unter diversen Aktionen für Frauen ragt „Women in Engineering“, ein Förderprogramm für Studentinnen, heraus. Und in Anerkennung der Bemühungen zur Fortbildung und Weiterbeschäftigung behinderter Mitarbeiter erhielt Jaguar Land Rover das „Two Ticks“ (zwei Häkchen) Symbol.

Fluktuationsrate von 2,3 Prozent zeugt von großer Loyalität der Mitarbeiter
Jaguar Land Rover offeriert seinen Mitarbeitern die Arbeit für zwei ikonische Premium-Marken unter dem Dach eines der erfolgreichsten Unternehmen des UK. Mit wettbewerbsfähigen Löhnen und für die Industrie vorbildlichen sozialen Konditionen. Unsere Angestellten sind stolz auf ihre Firma und begeistert von ihren Produkten. Das „Level of Engagement“ liegt mit 78 Prozent weit über dem Landesdurchschnitt; die Fluktuationsrate von nur 2,3 Prozent (2013) zeugt von hoher Loyalität.

Das Unternehmen investierte für den Zeitraum 2012/13 knapp 24 Millionen Euro in Aus- und Weiterbildungsprogramme. Das tun wir nicht ganz uneigennützig, denn auch wir brauchen gut ausgebildete Mitarbeiter für unseren Erfolg. Bei der Erstellung der Lehrprogramme arbeiten wir mit Universitäten, Fachhochschulen und spezialisierten Trainern zusammen. Auch die Höherqualifizierung von Führungskräften wird konsequent betrieben - wovon zum Beispiel jährlich über 3.000 verschiedene Maßnahmen zeugen.

Schon heute den Nachwuchs von morgen fördern
Jaguar Land Rover ermuntert auch den Nachwuchs zur Karriere in der Autoindustrie. Zu den beliebtesten Schülerwettbewerben zählt neben Land Rover 4x4 und F1 Technology Challenge „Jaguar Maths in Motion“. Letzterer animiert Kinder ab neun Jahren, auf mathematischer Basis und im Teamwork einen eigenen Miniatur-Rennwagen zu entwerfen und einzusetzen.

Jaguar Land Rover unterstützt auch die von der britischen Regierung ausgelobte Agenda Science, Technology, Engineering and Mathematics (STEM). Über dieses Engagement und mit anderen Stipendien erreichten wir 200.000 junge Talente. Als Folge steigt auch der Akademiker-Anteil in der Belegschaft: 2013 wurde JLR in den Graduate Employer Top 100 der Times auf Platz 21, im Top 300-Index des Guardian auf Platz 20 geführt – 39 bzw. 107 Plätze höher als noch 2011.

Nachhaltigkeit ist bei Jaguar Land Rover mehr als ein Modebegriff
„Nachhaltigkeit“ ist für uns kein überstrapazierter Modebegriff, sondern auch und gerade im lokalen Bereich gelebte Realität. Wir haben uns dazu verpflichtet, in der Nachbarschaft unserer Standorte eine aktive, verantwortungsvolle Rolle zu spielen, die Kontakte zu Schulen und Hochschulen auszubauen, unsere CO2-Emissionen zu senken und viele andere Projekte durch die Beteiligung an gemeinnützigen Initiativen zu fördern. Als bislang einziger Autobauer erhielten wir 2013 im Corporate Responsibility Index der Organisation Business in the Community (BITC) eine „Platin Big Tick”-Auszeichnung. Noch im gleichen Jahr wurden wir von gleicher Stelle auch zum nachhaltigsten Unternehmen des Jahres 2013 („Responsible Business of the Year Award“) gewählt.

Der „Excellence in Environmental Management Award“ honorierte die diversen umweltfreundlichen und nachhaltig wirkenden Maßnahmen, die wir in unseren Werken umgesetzt haben.

Ein Prozent des Gewinns wird jedes Jahr gestiftet
Darüber hinaus haben wir uns als Mitglied des BITC PerCent Club dazu verpflichtet, mehr als ein Prozent unseres Gewinns vor Steuern zu stiften. Auch jeder Mitarbeiter kann pro Jahr 16 Stunden seiner Arbeitszeit für soziales Engagement nutzen. Die Art des Engagements ist frei wählbar – vom Arbeiten mit behinderten Kindern über die Erhaltung alter Baumbestände bis hin zur Mitarbeit in Schul- und Kulturausschüssen ist alles möglich.

All diese Initiativen und Auszeichnungen zeigen, dass Jaguar Land Rover auf dem richtigen Weg ist. Wir wollen nicht nur Hersteller von Automobilen der Weltklasse sein, sondern auch als gesellschaftlich verantwortungsvoll handelndes Unternehmen eine Vorbildfunktion einnehmen.