Skip primary navigation

ORIGINALTEILE

skip.tertiary.navigation

UNAUFHALTSAME BREMSKRAFT

Wir waren der erste Automobilhersteller, der Scheibenbremsen bei Serienfahrzeugen einbaute, und noch heute ist das Bremssystem ein Aspekt des Fahrzeugs, der uns besonders am Herzen liegt. Unsere Bremsbeläge und -scheiben durchlaufen zwölf Monate akribischer Konstruktion und Entwicklung, bevor sie zur Verwendung freigegeben werden. Eigenschaften wie Maßtoleranzen, Krafttoleranzen, Gewicht und Werkstoffverbindung werden sorgfältig berücksichtigt, wenn es gilt, Problemen wie schnellem Bremsfading, geringer Verschleißfestigkeit, Schleifen, Quietschen oder ungleichmäßigem Bremsen vorzubeugen. Original Jaguar Bremsscheiben und Bremsbeläge müssen die strengen Auflagen bezüglich fünf Kriterien erfüllen, die jeweils eingehend getestet werden.

PERFORMANCE
Unser kompromissloser Ansatz in Sachen Bremsleistung zeigt sich an den Tests, die wir auf der Nordschleife des Nürburgrings durchführen: Bremsscheiben und -beläge müssen auf dem mörderischen 20-km-Rundkurs mindestens 22 Runden ohne Beanstandung überstehen.

VERFEINERUNG
Original Bremsbeläge und Bremsscheiben werden in diversen Extremtemperaturen getestet - von der glühenden Hitze des Death Valley in Kalifornien mit bis zu 50 °C bis hin zum arktischen Klima Nordschwedens mit Temperaturen weit unter Null.

STABILITÄT
Unsere Bremsbeläge und -scheiben werden auf steilen, kurvigen Bergstraßen in den Alpen bis zur Grenze ihrer Leistungsfähigkeit beansprucht. Vollbeladene Fahrzeuge werden auf diese Straßen geschickt, um sicherzustellen, dass die Bremsleistung auch hier stabil und zuverlässig bleibt.

PEDALGEFÜHL
Alle Jaguar Bremsen durchlaufen den sogenannten Auto Motor Sport Fading Test (AMS-Test), einen Branchenstandard zur Feststellung von Bremsfading. Dabei wird das Fahrzeug rasch auf 100 km/h beschleunigt und dann so hart wie möglich abgebremst, bis es zum Stehen kommt. Dieser Vorgang wird nonstop insgesamt zwölf Mal wiederholt.

PARKPLATZ
Alle Jaguar Bremsen arbeiten zuverlässig auch bei langen, energischen Bremsmanövern, bei denen Scheibe und Belag Temperaturen bis zu 500 °C und mehr ausgesetzt sind - ganz ohne Kompromisse in Sachen Bremsleistung. Doch auch nach diesen unglaublichen Temperaturen müssen Jaguar Bremsscheiben und -beläge stark genug sein, um das Fahrzeug an einem steilen Hang mit 18% Steigung über die Handbremse halten zu können.